The herbary - Self-infused cosmetics | Logo The Herbary

Häufig gestellte Fragen

Die Haartee-Spülung verwendest du nach der Haarwäsche. Sobald du dein Shampoo (festes, flüssiges Shampoo oder Haarseife) ordentlich ausgespült hast, kannst du die Spülung direkt über dein nasses Haar gießen oder sie mithilfe einer Sprühflasche auftragen.

Nein, wir empfehlen die Haartee-Spülung in deiner Haarpflegeroutine abschließend zu verwenden und sie nicht auszuwaschen. Unsere Haartees enthalten viele Phytostoffe, die ihre positiven Auswirkungen im Haar und auf der Kopfhaut entfalten können, wenn sie nicht ausgewaschen werden und somit lange einwirken können. Da die Spülung u.a. auch den pH-Wert der Kopfhaut ausgleicht, würde das Nachspülen mit Leitungswasser diesem Effekt entgegenwirken.

Ja, du kannst bedenkenlos weitere Pflegeprodukte verwenden und dein Haar wie gewohnt pflegen, föhnen, stylen etc.

Die Haartee-Spülung kannst du nach jeder Shampoo-Wäsche anwenden oder als Haarkur einmal pro Woche. Viele positive Effekte der Anwendung entfalten sich besonders nach der wiederholten Anwendung. Wir empfehlen daher, die Haartee-Spülung fest in deine Pflegeroutine einzubauen.

Ja, wir haben in den Sorten „Naturblond“ und „Dunkle Reflexe“ pflanzliche Inhaltsstoffe hinzugefügt, die natürliche Pigmente enthalten und den Haaren mehr Glanz verleihen. Blondes Haar wird noch strahlendes und dunkles Haar gewinnt an Glanz und Farbintensität. Die anderen Sorten tönen die Haare lediglich dezent.

Ja, die Haartees dürfen auch bei gefärbten Haaren verwendet werden. Besonders die Haarspülungen „Dunkle Reflexe“ und „Naturblond“ unterstützen die Farbintensität von blondem bzw. dunklem Haar.

Unsere Haartee-Spülungen enthalten pflanzliche Stoffe, die Textilien leicht verfärben und Flecken in der Badewanne oder Dusche hinterlassen können. Die Flecken lassen sich mit Wasser problemlos entfernen, für Textilien empfehlen wir, ein farbiges Badetuch zu verwenden und die Haare vor dem Anziehen zu trocknen. Die Verfärbungen auf den Textilien lassen sich anschließend in der Waschmaschine ebenfalls ohne Schwierigkeiten entfernen.

Wir empfehlen auf der Verpackung 1 EL Kräuter pro 200 ml Wasser, aber wenn du in der Anwendung routiniert bist, kannst du die Menge variieren und nach Bedarf an die Bedürfnisse deines Haars anpassen. Im Falle von kurzem Haar z.B. kannst du das Verhältnis auch halbieren.

Wichtig für die Extraktion ist, dass du genug Wasser hinzugibst, um die Inhaltsstoffe aus den pflanzlichen Bestandteilen effektiv extrahieren zu lassen. Das Verhältnis zwischen Wasser und Kräutern sollte jedoch nicht kleiner sein als 30 zu 1 (100 ml Wasser pro 1 EL Kräuter).

Du solltest die Haarteespülung nach der Zubereitung immer schnellstmöglich verwenden. Mit der Zeit verliert die Spülung an Wirkung, weil die Phytostoffe dann durch Bakterien und Keime zerstört werden. Wir empfehlen, den Tee nicht länger als 24 Stunden im Kühlschrank aufzubewahren.

Nein, die Haartee-Spülung enthält keine fettigen Stoffe. Durch die Extraktion der Pflanzenwirkstoffe im Wasser werden polare Stoffe aus den Pflanzenteilen gewonnen, die die Haare nicht fettig machen.

Nein, obwohl unsere Haartee-Spülungen aus reinen Kräutern (meistens aus KbA) bestehen, raten wir davon ab, ihn zu trinken. Die Kräuter haben wir ausgewählt und gemischt, um dein Haar und deine Kopfhaut mit einem sehr breiten Spektrum an Phytostoffen zu versorgen und nicht, um einen guten Geschmack zu bieten.

Die üblichen Tees im Handel fokussieren sich natürlich primär auf dem Geschmack, aber keiner dieser Tee bietet wiederum eine so umfassende Haarpflege wie unsere Haarteespülungen.

© 2021 Golconda GmbH